Sie erreichen mich unter 04408 / 8070964|info@familien-pflegeschule.de
Lade Veranstaltungen

Wenn die eigenen Eltern oder Schwiegereltern älter werden, benötigen sie zunehmend Unterstützung im Bereich der Haushaltsführung, der Selbstversorgung, dem Umgang mit Behörden und Schriftwechsel bis hin zur eigenen Pflege. Dennoch fällt es älteren Menschen oft schwer, von den Kindern Rat und praktische Hilfe anzunehmen. Der Verlust an Selbständigkeit löst Unsicherheit und Ängste aus. Der Rollenwechsel kann für beide Seiten emotional belastend sein. Warum wird guter Rat erst angenommen, wenn er von fremden Personen kommt oder der Leidensdruck steigt? In diesem Kurs lernen Sie, das Verhalten aus der Lebensgeschichte der Eltern heraus zu verstehen. Sie erhalten Ansätze, wie Sie ihren Umgang damit verändern und externe Hilfsangebote nutzen können, um Konflikte zu vermeiden und selbst entspannt zu bleiben.

Termine: 09.04. bis 16.04.2024 (2 x Dienstag) von 19.00 bis 21.15 Uhr in der KVHS Oyten, Industriestrasse 43

Kurs in Kooperation mit der VHS Verden, Anmeldung dort: KVHS Verden: Wenn Kinder für ihre Eltern sorgen (kvhs-verden.de)

Nach oben