Sie erreichen mich unter 04408 / 8070964|info@familien-pflegeschule.de
Lade Veranstaltungen

Manchmal heilen Wunden sehr schlecht und langwierig. Besonders häufig tritt dies im Zusammenhang mit Durchblutungsstörungen und Diabetes auf, kann aber auch andere Ursachen haben. Dazu gehört auch Druckeinwirkung durch zu langes Liegen oder Sitzen. Was kann man tun, damit Gewebe und Haut heilen? Die Versorgung von chronischen Wunden liegt in den Händen von Fachleuten. Als pflegende Angehörige können Sie helfen, dabei mitzuwirken, indem Sie mit den Wundexperten/ – expertinnen kooperieren. Dieser Kompaktkurs vermittelt Ihnen Grundkenntnisse über die Förderung der Durchblutung, Druckentlastung und angepasste Ernährung.

 

Online-Kurs in Kooperation mit der ZukunftsWerkstatt Gesundheit & Pflege e.V.

1 x 180 min.

Nach oben